+43 664 / 41 40 491 info@anna-bodyfitness.com

Kartoffel-Spinat-Feta Dinkelstrudel

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Stk. gezogener Dinkelstrudelteig, erhältlich bei Hofer
  • 2-3 Stk. Kartoffel
  • 150 g Feta „light“
  • 100 g Spinat (gefroren)
  • 1 Stk. Zwiebel
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat

   Zubereitung:

  • Zuerst werden die Kartoffeln gewaschen,  geschält, in kleinen würfeln geschnitten und weich gekocht bzw. gedämpft. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss würzen.
  • Die Zwiebel schälen, würfeln und kurz in einer gut beschichteten Pfanne anbraten. 
  • Den aufgetauten Spinat hinzugeben. Du kannst gefrorenen Spinat einfach bei Zimmertemperatur oder direkt in einem Topf bei niedriger Temperatur auftauen lassen. Empfohlen wird allerdings das schnellere Auftauen im Topf, um die Keimbildung zu minimieren.
  • Feta Käse zerbröseln und auch in die Pfanne mit dazugeben.
  • Nun kommen noch die Kartoffel-Würfel in die Pfanne und es werden alle Zutaten gut miteinander vermengt.
  • Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Der Feta Käse ist sehr salzig, also empfiehlt es sich erst am Schluss nachzuwürzen.
  • Die Kartoffel-Spinat-Feta Masse auf die Strudelteige gleichmäßig aufteilen und den Teig vorsichtig einrollen und die Enden einschlagen.
  • Bei 160 Grad 12-15 Minuten gold-braun backen.

Mein Tipp

Für einen gesunden und eiweßreichen Dip: einfach Skyr mit Kräuter und Salz vermengen. Perfekt nach dem Training !

×